H2 Heading

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et.
Alles lesen »

Eigenanteil

Je nach Kostenträger und Art der Behandlung in unserer Einrichtung können für Sie Eigenanteile entstehen:

  • Eigenanteil Ambulante Reha
  • Eigenanteil Heilmittel

Eigenanteil Ambulante Reha

Kostenträger Gesetzliche Krankenkasse: Wie im Krankenhaus sind pro Behandlungstag 10 Euro Eigenanteil zu zahlen. Diesen Betrag müssen wir Ihnen in Rechnung stellen. Im Krankenhaus gezahlte Eigenanteile werden angerechnet. Sie müssen den Eigenanteil (Krankenhausaufenthalt plus Reha) für insgesamt höchstens 28 Tage zahlen.
Kostenträger Berufsgenossenschaft und Unfallversicherungsträger: Es ist kein Eigenanteil zu zahlen.
Kostenträger Private Krankenversicherung: Ob die Kosten in voller Höhe übernommen werden, hängt von Ihrer jeweiligen Krankenversicherung ab.

Eigenanteil Heilmittel

Kostenträger Gesetzliche Krankenkasse: Pro Verordnung müssen Sie 10 Euro Rezeptgebühr sowie 10 Prozent der Gesamtbehandlungskosten bezahlen. So entsteht zum Beispiel für 6 Behandlungen in der Krankengymnastik je nach Krankenkasse ein Eigenanteil von etwa 18,50 Euro. Der Eigenanteil ist am ersten Behandlungstag zu zahlen.
Kostenträger Berufsgenossenschaft und Unfallversicherungsträger: Es ist kein Eigenanteil zu zahlen.
Kostenträger Private Krankenversicherung: Ob die Kosten in voller Höhe übernommen werden, hängt von Ihrer jeweiligen Krankenversicherung ab.